Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen!

 
  Verein & Satzung    Impressum    Kontakt  

Newsletter 26.10.2012

Initiative gegen Fluglärm Mainz e. V.

Liebe aktive Fluglärmgegner,

anbei aktuelle Informationen gegen den Fluglärm in Mainz.

 

Nach der Demo ist vor der Demo: Bitte Teilnahme an der Familiendemonstration im Frankfurter Flughafen am 26. November 2012 vormerken!

Am 26. November 2012 um 18:00 Uhr wird die Montagsdemonstration am Frankfurter Flughafen von unserer Bürgerinitiative organisiert. Unter dem Motto „Familien trommeln gegen Fluglärm“ sollen die Belastungen der Familien, insbesondere der Kinder durch den Fluglärm in den Vordergrund gerückt werden. Hochrangige Vertreter der rheinland-pfälzischen Politik werden den Aufruf unterstützen. Die teilnehmenden Kinder werden gebeten, mit selbst gebastelten Lärminstrumenten am Flughafen zu erscheinen. Ein Rahmenprogramm wird erarbeitet. Über weitere Einzelheiten werden wir Sie in Kürze unterrichten. Bitte notieren Sie sich diesen Temin.

weiter lesen


Aufruf zur Teilnahme an der Montagsdemonstration am 29. Oktober 2012 mit Menschenkette vor dem Terminal 1

Mit roten Kerzen und roten Lampions werden die Fluglärmgegner ein neues gemeinsames Zeichen gegen den hemmungslosen Ausbau des Frankfurter Flughafens setzen. Nach der Kundgebung im Terminal 1, auf der Flughafenplaner Dieter Faulenbach da Costa und der Mainzer Universitätsprofessor Dr. Münzel sprechen werden, soll sich der Demonstrationszug vor dem Terminal 1 zu einer Menschenkette formieren.

weiter lesen


Ein Jahr Nordwest-Landebahn: 8.000 Demonstranten protestieren gegen den weiteren Ausbau des Frankfurter Flughafens

Zum ersten „Geburtstag“ der Landebahn Nordwest waren ca. 8.000 Demonstranten an den Kundgebungsort der Demonstration am Zaun der Nordwest-Landebahn im Kelsterbacher Wald gekommen. Etwa die Hälfte des einst als Naturschutz- und Erholungsgebiet ausgewiesenen 440 Hektar umfassenden Areal war zum Ausbau des Flughafens abgeholzt und zu einer Landebahn planiert worden.

weiter lesen


Giftige Dämpfe in Lufthansa-Maschinen

Bei einem Lufthansa-Flug von Frankfurt am Main nach London-Heathrow ist es zu einem Fall von kontaminierter Kabinenluft gekommen. Die Piloten des Fluges LH 900 fühlten sich unwohl und mussten Sauerstoffmasken anlegen. Die Besatzung begab sich nach der Landung in ein Krankenhaus. Der Airbus wurde vorerst außer Betrieb genommen.

weiter lesen


Was sonst noch passiert ist

„Einwendungsflut“ gegen den Lärmaktionsplan. Neue Anflugverfahren bringen keine Entlastung Besprechung zwischen Vertretern der Bürgerinitiativen in Berlin Spiegel: Fraport könnte sich der Körperverletzung schuldig machen Nachflugverbot: 822 Flugzeuge gestartet oder gelandet

weiter lesen


 


Initiative gegen Fluglärm Mainz e.V.
Oderstraße 4
55131 Mainz
E-Mail: info@fluglaerm-mainz.info
Web: www.fluglaerm-mainz.info


Folgen Sie uns auf:
facebook YouTube

 
Klicken Sie hier um den Newsletter abzubestellen oder Ihre Benutzerdaten zu bearbeiten.