facebook YouTube

Initiative gegen Fluglärm Mainz

Newsletter

Chronologischer Überblick aller Beiträge

Wählen Sie einThema aus dem Navigationsmenü links um Ihre Auswahl einzuschränken.

21.10.18

Friendly Reminder: Sonntagsdemo am 21. Oktober 2018 um 12:05 im Frankfurter Flughafen!

Zur Erinnerung: Am 21. Oktober 2018 jährt sich der Eröffnungstag der Landebahn Nordwest zum 7. Mal. An diesem Tag wollen wir gegen die unerträgliche Lärm- und Schadstoffbelastung durch den Frankfurter Flughafen demonstrieren. Dabei kommen immer mehr Risikofaktoren des Luftverkehrs - wie Ultrafeinsta
Kategorie: Termine, Aktuelles

16.10.18

Sonntagsdemo am Flughafen

Initiativen warnen vor Gefahren für Gesundheit und Klima. Vor sieben Jahren wurde die Landebahn eröffnet.
Kategorie: Aktuelles

16.10.18

Pressemitteilung: Fünf nach Zwölf -Demonstration für unsere Gesundheit und das Klima und gegen den Fluglärm

am 21. Oktober 2018 um 12:05 Uhr im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens - Aufgeben gilt nicht: Am 21. Oktober 2018 jährt sich der Eröffnungstag der Landebahn Nordwest zum 7. Mal. Seitdem liegen weite Teile des Rhein-Main-Gebiets unter einem Lärmund Schadstoffteppich, der schwere Gesundheitsschäden
Kategorie: Presse, Verein

24.09.18

Wirbelschleppen - Klammerungen an Dächern wirkungslos und mangelhaft

Bekanntlich müssen in Flörsheim und Raunheim Dächer gesichert werden, um zu verhindern, dass Wirbelschleppen der Flugzeuge Ziegel herunterreißen. Mehrfach hat es solche Fälle bereits gegeben, teilweise fast mit Personenschaden. Vor ein paar Wochen war ein Hausdach betroffen, das bereits durch einen
24.09.18

Der Sieben-Punkte-Plan des Tarek Al-Wazir - Nichts als ein Wahlkampfmanöver?!

Mit einem Sieben-Punkte-Plan will der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) Nachtlärm am Frankfurter Flughafen bekämpfen. Als erste Maßnahme brachte die hessische Landesregierung am vergangenen Freitag eine Initiative zur Änderung des Luftverkehrsgesetzes in den Bundesrat ein.
24.09.18

Kommunalpolitiker demonstrieren in Berlin gegen Fluglärm

Mehr als 100 Fluglärmgegner, darunter auch zahlreiche Kommunalpolitiker aus der Rhein-Main-Region, haben lautstark vor dem Berliner Reichstag demonstriert und einen wirksameren Schutz gegen Fluglärm gefordert. Anlass ist eine anstehende Novellierung des Fluglärmschutzgesetzes, das die Handschrift de
24.09.18

Leiser Fliegen? Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt testet nachrüstbare Technologien zur Lärmminderung

Eine Spalte an den Landeklappen, Löcher an den Fahrwerken sowie der Ein- und Auslass der Triebwerke tragen noch immer zum typischen Flugzeuggeräusch bei. Die Lautstärke dieser Quellen könnte zukünftig mit nachrüstbaren Anbauten hörbar gedämpft und der Fluglärm insgesamt gesenkt werden. Dafür hat das
13.09.18

Flugzeugteil stürzt in Hechtsheimer Garten

Am 06.06.2018 stürzte ein Flugzeugteil (1,6 m lang und ca. 2 kg schwer) in den Garten von Thomas Weyer in Mainz-Hechtsheim. Zum Glück kam bei diesem Vorfall kein Mensch zu Schaden. Am 25.08.2018 hatten die Hechtsheimer BürgerInnen nun Gelegenheit, sich am Informationsstand des Arbeitskreises gegen F
13.09.18

Fluglärm in Bingen

Seit Eröffnung der Landebahn Nordwest liegen weite Teile Rheinhessens unter einem Lärm- und Schadstoffteppich. Selbst in Bingen – Luftlinie ca. 60 KM (in Worten „sechzig Kilometer“) - vom Frankfurter Flughafen entfernt nehmen die Beschwerden über Fluglärm deutlich zu. Die Politik ist aufgeschreckt.
13.09.18

Neues zum Thema Ultrafeinstaub

Auch die Stadt Frankfurt am Main misst künftig Ultrafeinstaub. Zwei Messstationen sollen in Frankfurt-Sachsenhausen aufgestellt werden. Der Frankfurter Flughafen ist die größte Lärm- und Schadstoffquelle der Bundesrepublik Deutschland. Seine Versuche, die Schadstoffbelastung zu verschleiern werden s

Auf dieser Seite:

Fluglärm

,

Mainz

,

Oberstadt

,

Fluglärmkommission

,

Rheinhessen

,

Bürgerinitiative

,

Deutsche Flugsicherung

,

DFS

,

Fraport

,

Frankfurt

,

Flughafen

,

Rheinland-Pfalz

,

Nachtflugverbot

,

Lufthansa

,