facebook YouTube

Initiative gegen Fluglärm Mainz

Newsletter

Chronologischer Überblick aller Beiträge

Wählen Sie einThema aus dem Navigationsmenü links um Ihre Auswahl einzuschränken.

28.03.17

Sensation in Österreich - Keine 3. Piste für den Wiener Flughafen

Ungläubiges Entsetzen herrscht in der österreichischen Wirtschaft. Das Bundesverwaltungsgericht hat den Bau einer weiteren Piste am Wiener Flughafen untersagt. Dabei waren es die dortigen Industrievertreter gewohnt, dass Infrastrukturprojekte mit Hilfe von Gefälligkeitsgutachten zum Entstehen von Ar
28.03.17

200. Montagsdemo am Frankfurter Flughafen

Weiterhin demonstrieren Montag für Montag FluglärmgegnerInnen aus der ganzen Region im Frankfurter Flughafen gegen die unerträgliche Lärm- und Schadstoffbelastung. Zwischen 300 und 500 Menschen sind es üblicherweise, die weiterhin lärmend durch den Terminal ziehen. Am 30. Januar 2017 waren es mehr a
28.03.17

Neue Forschungsergebnisse der Uni Mainz

Dass Fluglärm den Blutgefäßen schadet, ist schon länger bekannt, doch die genauen Mechanismen waren bisher nicht vollständig erforscht. Diese Wissenslücke haben nun Herzmediziner der Uniklinik Mainz um Prof. Dr. Thomas Münzel geschlossen. Das Mainzer Forscherteam konnte jetzt genau die chemischen P
28.03.17

Ryanair am Frankfurter Flughafen - Verzweiflungstat zu Lasten der Region und des Flughafens selbst

Der Ausbau des Frankfurter Flughafens basiert maßgeblich auf den Verkehrsprognosen, die der Gutachter Intraplan im Jahre 2007 für das Planfeststellungsverfahren erstellt hatte. Damals gab es am Frankfurter Flughafen ca. 490.000 Flugbewegungen. Im Jahr 2020 sollten es nach den Prognosen von Intraplan
18.03.17

SAT 1 LIVE: Musikfestival verklagt Fluglärmgegner

Beitrag in der Mediathek vom 16.03.2017: "Das Rheingau-Musikfestival lockt jedes Jahr tausende Klassik- und Jazz-Liebhaber an. Doch ungetrübter Musikgenuss ist längst nicht mehr möglich – sagt die Initiative gegen Fluglärm."
27.02.17

Teilnahme am Rosenmontags Umzug

Auch in diesem Jahr nehmen Vertreter der Initiativen gegen Fluglärm am Rosenmontagszug teil.
24.02.17

Save the date! Traditionelle Mahnwache am 24. Februar 2017 ab 18:00 Uhr vor dem Kurfürstlichen Schloss in Mainz

Unter dem Motto „Mainz war Mainz, wie´s singt und lacht… jetzt ist´s Mainz wie´s lärmt und kracht“ findet am Abend der Fastnachtsitzung am 24. Februar 2017 um 18:00 Uhr traditionell eine Mahnwache vor dem Kurfürstlichen Schloss statt. Diese wird am Haupteingang in der Peter-Altmeier-Allee stattfinde
24.02.17

Begrüßen Sie mit uns Martin Schulz bei der Mahnwache vor der Fernsehsitzung Mainz bleibt Mainz am 24.02.2017.

Die schon fast traditionelle fröhliche Spalier von Fluglärm Gegner in Form einer Mahnwache vor dem Kurfürstlichen Schloss ist auch in diesem Jahr wieder angemeldet. Wir treffen am Freitag den 24. Februar ab 18:00 Uhr kostümiert vor dem Kurfürstlichen Schloss.
30.01.17

200ste Montagsdemo

Montag, 30. Januar 2017 - zur 200sten Montagsdemo treffen sich am Frankfurter Flughafen ab 18:00 Uhr dutzende Bürgerinitiativen aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet.
Kategorie: Termine, Aktuelles, Verein

30.01.17

Save The Date: 200ste Montagsdemonstration am 30. Januar 2017 um 18 Uhr im Frankfurter Flughafen

Seit dem 21. Oktober 2011 ist in weiten Teilen des Rhein-Main-Gebiets nichts mehr wie es früher einmal war. Mit Eröffnung der Landebahn Nordwest und der damit einhergehenden Flugroutengestaltung hat der Lärmteppich die Hälfte des Mainzer Stadtgebiets unter sich begraben. Wer unter der Abflugroute de

Auf dieser Seite:

Fluglärm

,

Mainz

,

Oberstadt

,

Fluglärmkommission

,

Rheinhessen

,

Bürgerinitiative

,

Deutsche Flugsicherung

,

DFS

,

Fraport

,

Frankfurt

,

Flughafen

,

Rheinland-Pfalz

,

Nachtflugverbot

,

Lufthansa

,