facebook YouTube

Initiative gegen Fluglärm Mainz

Presse

15.04.18

Pressemitteilung: Ultrafeinstaubbelastung am Frankfurter Flughafen: Gezielte Vertuschungen des Umweltbundesamtes

Bei der Verbrennung von Kerosin entstehen zahlreiche umwelt- und stark klimabeeinflussende Schadstoffe sowie in erheblichem Umfang Ultrafeinstaub. Dies haben Messungen der Initiative gegen Fluglärm Mainz e.V. durch die Experten Wolfgang Schwämmlein und Joachim Alt und nun auch des Umweltbundesamtes
27.11.17

Gesundheitsgefahr durch Ultrafeinstaub in Flugzeugabgasen?

Eine Bürgerveranstaltung der Stadt Offenbach und der Bürgerinitiative Luftverkehr Offenbach (BIL) am Montag, 27. November 2017, 19.30 Uhr, Ostpol Hermann-Steinhäuser-Str. 43-47 in Offenbach.
14.11.17

Pressemitteilung: Weihnachtsquiz "Fliegen ist geil und billig“

Unter dem Motto „Fliegen ist geil und billig“ sind in den vergangenen Tagen mehr als 1800 Quizkarten von Mainzer und Frankfurter Fluglärmgegnern versandt worden. Adressaten waren alle Bundestags- sowie die rheinland-pfälzischen und hessischen Landtagsabgeordneten, die deutschen Abgeordneten des Eur
17.10.17

Pressemitteilung: Fluglärm und Klimawandel - Forderungen an die künftigen Koalitionspartner

Mehrere hundert Schreiben hat die Initiative gegen Fluglärm Mainz Ende letzter Woche an die alten und neuen Bundestagsabgeordneten von CDU/CSU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und die FDP versandt. Den Schreiben war die Informationsbroschüre „Wir sind die 3,84 Liter-Flieger“ beigefügt, die sich mit den Auswir
20.06.17

Pressemitteilung: 4. Mahnwache beim Eröffnungskonzert des Rheingau Musik Festivals am 24. Juni 2017, 16-18:45 Uhr vor dem Kloster Eberbach

Seit dem Jahr 2014 protestieren FluglärmgegnerInnen aus der Rhein-Main-Region anlässlich des Eröffnungskonzert zum Rheingau Musik Festival („RMF“) gegen den Ausbau des Frankfurter Flughafens, der als bundesweit größter Verursacher von Lärm und Schadstoffen in einem der am dichtesten besiedelten Gebi
Kategorie: Presse, Verein

13.04.17

Pressemitteilung: Meinungsfreiheit siegt über Hessen-Filz im Prozess Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH gegen Initiative gegen Fluglärm Mainz e.V.

Das Landgericht Mainz hat die Unterlassungsklage der Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH gegen die Initiative gegen Fluglärm Mainz e.V. durch das Urteil vom 13. April 2017 abgewiesen.
28.03.17

Rheingau Musik Festival gegen Initiative gegen Fluglärm Mainz: Landgericht verkündet Urteil am 13. April 2017

Die Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH hatte am 28. Juli 2016 eine Unterlassungsklage gegen die Initiative gegen Fluglärm Mainz e.V. erhoben, mit der sie dem Verein unter anderem die wahrheitsgemäßen Behauptungen untersagen will, dass es a) auf Grund der Lärmsituation in den Regionen Rh
25.01.17

Pressemitteilung: Keine Ruhe für Deutschland grösste Lärmquelle, 200. Montagsdemo am Flughafen Frankfurt

Die Initiative gegen Fluglärm Mainz ruft alle BürgerInnen aus Mainz und den umliegenden Gemeinden zur Teilnahme an der 200. Montagsdemonstration im Frankfurter Flughafen am 30.Januar 2017 um 18:00 Uhr Terminal 1, Abflugebene, Halle B, auf. Der Druck auf Fraport und die Politik darf nicht nachlassen.
11.11.16

Lärmobergrenzen: Beruhigungspille für Flughafenanwohner

Artikel von Dr. Lars Nevian im Magazin "DER MAINZER 11.2016"
Kategorie: Aktuelles, Verein, Presse

07.11.16

Fluglärm-Demo in Mainz zum 5. Jahrestag der Landebahn Nordwest

Etwa 1500 Menschen aus dem Rhein-Main-Gebiet hatten sich am 22. Oktober 2016 auf den Weg nach Mainz gemacht, um am 5. Jahrestag der Eröffnung der Landebahn Nordwest gegen die Verlärmung unserer Region zu demonstrieren. Der Demonstrationszug begab sich über die Theodor-Heuss-Brücke in den Kasteler Kr