facebook YouTube

Initiative gegen Fluglärm Mainz

Newsletter

Chronologischer Überblick aller Beiträge

Wählen Sie einThema aus dem Navigationsmenü links um Ihre Auswahl einzuschränken.

31.05.17

Einladung zur Jahresmitgliederversammlung 2017

Am Mittwoch den 31. Mai 2017 findet um 19:30 Uhr die ordentliche Jahresmitgliederversammlung 2017 der Initiative gegen Fluglärm Mainz e.V. im Hotel Inndependence, Gleiwitzer Strasse 4 55131 Mainz statt.
13.04.17

Pressemitteilung: Meinungsfreiheit siegt über Hessen-Filz im Prozess Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH gegen Initiative gegen Fluglärm Mainz e.V.

Das Landgericht Mainz hat die Unterlassungsklage der Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH gegen die Initiative gegen Fluglärm Mainz e.V. durch das Urteil vom 13. April 2017 abgewiesen.
28.03.17

Rheingau Musik Festival gegen Initiative gegen Fluglärm Mainz: Landgericht verkündet Urteil am 13. April 2017

Die Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH hatte am 28. Juli 2016 eine Unterlassungsklage gegen die Initiative gegen Fluglärm Mainz e.V. erhoben, mit der sie dem Verein unter anderem die wahrheitsgemäßen Behauptungen untersagen will, dass es a) auf Grund der Lärmsituation in den Regionen Rh
28.03.17

Fluglärmkommission des Frankfurter Flughafen: Neue Gesetzgebung zum Schutz vor Fluglärm gefordert

Die Fluglärmkommission verabschiedet ein Positionspapier für den verbesserten Schutz der Anwohner in den Anrainergemeinden des Frankfurter Flughafens. Darin wird an die Bundesregierung appelliert, die gesetzlichen Grundlagen für den Lärmschutz zu verbessern. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie dem an
28.03.17

Bundesweiter Widerstand gegen Flughafenerweiterungen

Überall in Flughafenregionen wehren sich die Menschen gegen die Zunahme von Fluglärm und Flughafenerweiterungen. Wöchentlich finden sich bundesweit teils mehrere Berichte über Proteste, Politikdebatten, Studien etc. zu den Gesundheitsgefahren und den Belastungen durch Fluglärm. Auch dies macht Mut
28.03.17

Sensation in Österreich - Keine 3. Piste für den Wiener Flughafen

Ungläubiges Entsetzen herrscht in der österreichischen Wirtschaft. Das Bundesverwaltungsgericht hat den Bau einer weiteren Piste am Wiener Flughafen untersagt. Dabei waren es die dortigen Industrievertreter gewohnt, dass Infrastrukturprojekte mit Hilfe von Gefälligkeitsgutachten zum Entstehen von Ar
28.03.17

200. Montagsdemo am Frankfurter Flughafen

Weiterhin demonstrieren Montag für Montag FluglärmgegnerInnen aus der ganzen Region im Frankfurter Flughafen gegen die unerträgliche Lärm- und Schadstoffbelastung. Zwischen 300 und 500 Menschen sind es üblicherweise, die weiterhin lärmend durch den Terminal ziehen. Am 30. Januar 2017 waren es mehr a
28.03.17

Neue Forschungsergebnisse der Uni Mainz

Dass Fluglärm den Blutgefäßen schadet, ist schon länger bekannt, doch die genauen Mechanismen waren bisher nicht vollständig erforscht. Diese Wissenslücke haben nun Herzmediziner der Uniklinik Mainz um Prof. Dr. Thomas Münzel geschlossen. Das Mainzer Forscherteam konnte jetzt genau die chemischen P
28.03.17

Ryanair am Frankfurter Flughafen - Verzweiflungstat zu Lasten der Region und des Flughafens selbst

Der Ausbau des Frankfurter Flughafens basiert maßgeblich auf den Verkehrsprognosen, die der Gutachter Intraplan im Jahre 2007 für das Planfeststellungsverfahren erstellt hatte. Damals gab es am Frankfurter Flughafen ca. 490.000 Flugbewegungen. Im Jahr 2020 sollten es nach den Prognosen von Intraplan
18.03.17

SAT 1 LIVE: Musikfestival verklagt Fluglärmgegner

Beitrag in der Mediathek vom 16.03.2017: "Das Rheingau-Musikfestival lockt jedes Jahr tausende Klassik- und Jazz-Liebhaber an. Doch ungetrübter Musikgenuss ist längst nicht mehr möglich – sagt die Initiative gegen Fluglärm."

Auf dieser Seite:

Fluglärm

,

Mainz

,

Oberstadt

,

Fluglärmkommission

,

Rheinhessen

,

Bürgerinitiative

,

Deutsche Flugsicherung

,

DFS

,

Fraport

,

Frankfurt

,

Flughafen

,

Rheinland-Pfalz

,

Nachtflugverbot

,

Lufthansa

,